Versorgungsgebiet

 

Speicherung
Um die Bevölkerung mit ausreichend Trinkwasser zu versorgen, wird das Wasser in Hochbehälter für die verschiedenen Versorgungszonen gespeichert.

In Winnenden und Teilorten sind dies folgende Behälter:

   Winnenden:                

HB Stöckach

HB Waiblinger Berg

2.000 m³

1.500 m³

   Burkhardshof HB Stöckach  
   Schelmenholz:

HB Schelmenholz

HB Waiblinger Berg

1.200 m³

   Hanweiler: HB Käppele 500 m³
   Breuningsweiler: HB Rossberg 500 m³
   Hertmannsweiler, Winnenden Nord: HB Ruitzenberg 2.000 m³
   Bürg: HB Laureräcker 400 m³
   Höfen, Baach, Birkmannsweiler HB Steingrube 1.200 m³

                                                 

Informationen zu den Behältern wie Gesamthärte und Wasseranalyse finden Sie unter dem dazugehörenden PDF!
Ebenfalls können Sie hier ersehen, von welchem Behälter die Straße, in der Sie wohnen, versorgt wird. In Winnenden-Kernstadt und im Schelmenholz sind diese unterschiedlich.

Verteilung
Durch das bestehende Leitungsnetz können alle Gebiete sicher mit Trinkwasser versorgt werden.

Überwachung / Analysen
Die Eigen-, Roh- und Trinkwässer werden ständig nach den Vorgaben der neuen Trinkwasserverordnung beprobt und analysiert. Darüber hinaus finden weitere freiwillige Trinkwasseruntersuchungen zur Verkürzung der Beprobungsintervalle - und damit zur Erhöhung der Wasserqualität - statt.

Wir beraten Sie sehr gerne.

Kundenzentrum
Telefon: (07195) 9241-60
Telefax: (07195) 9241-65
E-Mail: vertrieb@stadtwerke-winnenden.de

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr.: 8.00 - 18.00 Uhr,
(durchgehend geöffnet).

Anschrift:
Ecke Schloßstraße/Wallstraße,
71364 Winnenden


Postanschrift:
Alfred-Kärcher-Straße 6,
71364 Winnenden


Jetzt wechseln!